Viele Kunden haben eine Videoüberwachungskamera gekauft, wissen aber nicht, wie sie installiert werden soll, insbesondere einige Heimanwender. Da die Anzahl der Kameras klein ist, wird die Installationsgebühr nicht höher sein, wenn Sie Fachleute mit der Installation beauftragen, und möglicherweise wird es niemand tun. Es ist nicht kosteneffektiv. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Überwachungskamera installieren. Tatsächlich sind nur die folgenden Schritte erforderlich.

Halten Sie Ihre Ausrüstung bereit

Acht Schritte zur einfachen Installation einer Heimkamera:

1. Wählen Sie den Ort, an dem Sie die Kamera installieren möchten. Nehmen Sie die Halterung der Überwachungskamera heraus, bereiten Sie Werkzeuge und Teile vor: Dübel, Schrauben, Schraubendreher, Hämmer, elektrische Bohrmaschinen und andere notwendige Werkzeuge; entsprechend der vorgegebenen Einbauposition Größe und Ausführung der Spreizdübel und Schrauben prüfen und Halterung anschauen Ob Schraube und Schraube des Kamerasockels geeignet sind, ob die eingebettete Rohrleitungsschnittstelle gut gehandhabt wird, prüfen ob das Kabel entsperrt ist, und geben Sie die Installationsprozedur ein, wenn Sie fertig sind. Unter der Bedingung, dass die Anforderungen des Sichtfelds des Sicherheitsziels erfüllt werden, sollte seine Installationshöhe: die Bodenfreiheit in Innenräumen nicht weniger als 2,5 m betragen; Die Bodenfreiheit im Freien sollte 3,5 m nicht unterschreiten.

2. Installieren Sie für die Installation der Überwachungskamera das Objektiv sorgfältig gemäß dem vordefinierten Kameraobjektivmodell und den Spezifikationen (die integrierte Infrarotkamera muss das Objektiv nicht installieren) und achten Sie darauf, den Objektiv-CCD (Sensor) nicht mit zu berühren deine Hände. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass es fest sitzt, schalten Sie es ein, verbinden Sie es mit dem Host oder verwenden Sie einen Monitor oder einen kleinen Fernseher vor Ort, um die Brennweite der Blende einzustellen.

3. Befestigen Sie die Überwachungskamera, nehmen Sie die Halterung, den Erweiterungsstecker, die Schraube, den Schraubendreher, den kleinen Hammer, die elektrische Bohrmaschine und andere Werkzeuge heraus und installieren Sie die Halterung entsprechend der vorgegebenen Position. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass sie sicher ist, installieren Sie die Kamera in der vereinbarten Richtung.

4. Installation der Kameraabschirmung, wenn Sie die Abschirmung nach dem zweiten Schritt installieren müssen, installieren Sie die Abschirmung direkt von hier aus. 1. Öffnen Sie die obere Abdeckung und die hintere Schallwand der Abschirmung; 2. Ziehen Sie das fixierte Blech heraus, um die Kamera zu befestigen; 3. Stecken Sie das Netzteil in die Abschirmung; 4. Setzen Sie die obere Abdeckung und die hintere Schallwand wieder ein und richten Sie die Kabel gerade aus, befestigen Sie sie und installieren Sie sie an der Halterung.

5. Installieren Sie den BNC-Kopf der Kamera oder den Luftfahrtkopf, stecken Sie den angeschweißten BNC-Stecker des Videokabels in die Videokabelbuchse und vergewissern Sie sich, dass die Befestigung fest ist. Die Überwachungskamera und ihre unterstützenden Geräte wie Objektiv, Schutzhülle, Halterung, Wischer etc. sollten fest installiert, flexibel betrieben, vor Beschädigungen geschützt und auf die Umgebung abgestimmt werden.

6 . Schließen Sie das Netzteil an, stecken Sie den Stromausgangsstecker des Netzteils in die Steckdose der Überwachungskamera und überprüfen Sie die Festigkeit. In einer Umgebung mit starken elektromagnetischen Störungen sollte die Installation der Überwachungskamera isoliert und vom Boden isoliert werden.

7. Schließen Sie den Video-Host an und verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem Control-Host oder Monitor (TV), um sicherzustellen, dass es fest sitzt.

8. Stellen Sie die Kamera auf die beste Position ein, schalten Sie den Überwachungshost und die Kamera ein und stellen Sie den Kamerawinkel auf den vorbestimmten Bereich über den Monitor ein. Darüber hinaus sollte die Installation aller Kontroll-, Anzeige- und Aufzeichnungsendgeräte der Überwachungskamera stabil und einfach zu bedienen sein. Unter diesen sollte der Monitor (Bildschirm) eine direkte Einwirkung von externem Licht vermeiden und, wenn dies unvermeidbar ist, Maßnahmen zur Vermeidung von Licht ergreifen. Die in Konsole und Schrank (Rack) installierten Geräte sollten über Belüftungs- und Wärmeableitungsmaßnahmen verfügen und die internen Anschlüsse und Geräte sollten fest verbunden sein.

 

Installieren Sie die Videoüberwachungskamera gemäß den obigen acht Schritten, und ein einfaches Videoüberwachungssystem ist fertig Kunden, die noch keine Erfahrung mit der Installation haben, müssen sich keine Sorgen mehr machen. Wenn die Installation gemäß den obigen Schritten nicht normal angezeigt wird, können Sie feststellen, ob ein Problem mit der Verkabelung vorliegt. Wenn kein Problem auftritt, nehmen Sie die Kamera herunter und testen Sie sie. Die oben genannten Erfahrungen und Schritte bei der Installation von Sicherheitskameras beschränken sich auf die Installation von Haushalts- und einigen kleinen Sicherheitssystemen.

.

Älterer Post Neuerer Post