1. Faktoren, die die Bildqualität der Trailkamera beeinflussen.
Umgebungstemperatur

Dies wird von vielen Menschen nicht ernst genommen. Bei minus 30 Grad werden Sie feststellen, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeit der Maschine verlangsamt und die Akkulaufzeit verkürzt wird. Dies ist die Bedingung, dass alle Arten von Geräten nahe am Limit sind. Es ist möglich zuzuschlagen.

Verschiedene spezielle Umgebungen.

Tatsächlich sind auch Digitalkameras möglich, aber niemand verwendet sie so. Wenn wir beispielsweise Fotos mit einer Digitalkamera aufnehmen, versuchen wir, gleichmäßiges Licht zu verwenden.

Die Helligkeit der Infrarot-LED

Tiere erscheinen gerne nachts, daher ist die Nacht für Wildkameras wichtiger. Es handelt sich jedoch nicht um eine große Anzahl von LED-Leuchten, die Wirkung ist auf jeden Fall gut. Denn zu viele LEDs führen zu einem höheren Energieverbrauch, nicht unbedingt zu besseren Ergebnissen.

Um qualitativ hochwertige Fotos zu machen, braucht man zuerst eine gute Trailkamera und dann die beste Aufnahmeumgebung, natürlich eine gute Trailkamera kann mehr als 90 % der Anforderungen erfüllen. Wenn Sie ein fauler Mensch sind, müssen Sie sich für eine gute Marke entscheiden. Bekannte Marken wie Campark  、Cuddeback   、Reconyx usw.

Es ist einfach, mehrere gute Fotos aufzunehmen, aber was wir brauchen, sind ein paar gute Feldfotos. Achten Sie also auf die Bildqualität.

2. Die Berechnung der Auslösegeschwindigkeit der Maschine:

Angesichts der Tatsache, dass das Objekt in den PIR-Erfassungsbereich eintritt und zu berechnen beginnt, wenn die Maschine das Bild aufnimmt, denken wir, dass dies der Auslöser ist Geschwindigkeit der Maschine.

Warum gibt es dann einen Unterschied zwischen mehreren PIRs und einem einzelnen PIR?
Das Auftreten mehrerer PIRs besteht hauptsächlich darin, den PIR-Erfassungswinkel zu erhöhen.
Vorteile: Startvorteil beim Schießen aus nächster Nähe. Bei einer Entfernung von 3 Metern hat beispielsweise ein Multi-PIR-Erfassungswinkel von 100 Grad einen Vorteil von 20 Grad gegenüber einem einzelnen PIR-Erfassungswinkel. Wenn Ihre Auslösegeschwindigkeit schnell genug ist, müssen Sie keine Mehrfach-PIR-Technologie verwenden. Da die aktuelle schnelle Kamera innerhalb von 0,5 Sekunden der Auslösezeit liegt, was einem Schritt von etwa 0,5 Metern entspricht, kann das Sichtfeld der Kamera vollständig abgedeckt werden.

Nachteile: Erhöhung der Maschinenkosten und des Stromverbrauchs. Aufgrund seiner großen Reichweite führt es zu vielen falschen Luftaufnahmen. Im Allgemeinen verwenden Maschinen mit langsamem Start und schnellem Einfrieren die Multi-PIR-Technologie. Wenn es für ein höheres Geschwindigkeitsziel ist, ist es immer noch ein sehr gutes Design.

3. PIR-Entfernungstest.
Bei vielen Wildkameras wird die PIR-Erfassungsentfernung gerendert, und die Umgebungstemperatur und die Objekttemperatur sind beides sehr wichtige Faktoren.
Zum Beispiel, wenn die Temperatur niedrig ist, wenn Sie gehen Durch das Halten einer großen Wärmequelle haben die meisten Maschinen das Gefühl, dass es kein Problem gibt.

4. PIR-Winkel.
Ist der PIR-Winkel fest? Definitiv nicht.
Viel Werbung ist 60 Grad, was absolut falsch ist. Der PIR-Erfassungswinkel und der Aufnahmewinkel der Kamera sind völlig unterschiedliche Konzepte.
Der PIR-Winkel wird mit der Induktion weiter, er muss schmaler sein.

Das Obige ist eine Analyse der Hauptfunktionen aus der Perspektive der Nutzung, und dann gibt es einige Dinge, die sehr praktisch sind.

1. Passwort (schützen Sie die Kamera vor der Verwendung durch andere)

2. Maschinencode (mehrere Maschinen können anhand der Software-Maschinennummer direkt an der Kamera identifiziert werden)

3. Machen Sie regelmäßig Bilder (wenn Sie die Kamera zu Hause aufstellen, tagsüber zur Arbeit gehen und nachts zu Hause sind, können Sie sie auf 9:00 - 18:00 Uhr morgens einstellen, damit Sie Fotos davon machen können Zeitraum.)


Alle oben genannten Vorteile sind die Vorteile, die für Trailkameras erforderlich sind. Kurz gesagt, Wildkameras werden von einer speziellen Verbrauchergruppe verwendet, ausgefallene Dinge sind hier nicht praktikabel, also müssen einige praktische Faktoren beachtet werden.

Älterer Post Neuerer Post