Teilen Sie hier einige Jagderfahrungen:

1.Zunächst müssen wir einen Jagdschein haben. Um diese Lizenz zu erhalten, muss eine Prüfung zur Jagdsicherheit bestanden werden.

2.Jagd ist nicht überall verfügbar. Wenn die Saison kommt, werden viele Veteranen die Führung übernehmen, indem sie günstige Positionen einnehmen und auf eine Rekordernte warten. Achte auch besonders darauf, welche Orte in deinem Land nicht getroffen werden können.

3.Bei der Auswahl der Ausrüstung gibt es viele Tricks, Schleuder, Blasnadel, Luftgewehr, Pfeil und Bogen, Armbrust, Gewehr, Schrotflinte, Speer, Messer, Axt, Stein, Brett, Ziegel usw., und unterschiedliche Ausrüstung wird in verschiedenen Jagdzeiten verwendet. Es gibt auch Einschränkungen. Im Allgemeinen liegt die Jagdsaison ohne Schusswaffen einige Wochen vor der Jagdsaison für Schusswaffen.

Nehmen Sie die Hauptausrüstung als Beispiele für die Analyse:
Bogen:

Als Jagdwerkzeug mit einer Geschichte von mehr als 10.000 Jahren hat der Bogen viele Vorteile im Jagdumfeld. Es kann grundsätzlich gesagt werden, dass es die See-, Land- und Luftzone umfasst. Es ist nicht schlimmer als die Kugeln, die mit der Waffe abgefeuert werden, und noch tödlicher. Allerdings hat der Bogen auch einige Nachteile, zum Beispiel hat er Mängel in der Distanzabdeckung.

Gewehr:

Als wichtigste Ausrüstung in der Kategorie der Schusswaffen kann das Gewehr als das Rückgrat der Jagd angesehen werden, und es kann als die am weitesten entfernte Jagd angesehen werden Ausstattung in Bezug auf Reichweite, mit großer Leistung. Gleichzeitig kann es die Veränderungen der Wetterumgebung in einem bestimmten Bereich ignorieren und ist praktisch und zuverlässig.

4.Als Jäger, der oft alleine jagt, muss die Sicherheit an erster Stelle stehen. Bringen Sie je nach Wetter, Ort, Jagdzeit usw. Ihre eigenen Gegenstände mit.

Das ist die beliebteste Jagdkamera des Jägersa

Kurz gesagt, das größte Problem ist, auf Sicherheit zu achten, bringen Sie Ihre Ausrüstung mit, wenn Sie allein sind, achten Sie auf die Route, verirren Sie sich nicht, am besten können Sie ein Zeichen setzen; Achten Sie darauf, welche Tiere nicht getroffen werden können, da dies möglicherweise illegal ist.

Älterer Post Neuerer Post